ÖIF-Integrationsprüfung (Niveaustufen: A2 & B1)

Integrationsprüfungen A2 und B1 in Graz für Teilnehmer von Murau bis Bad Radkersburg. Deutsch im Trend bietet im Rahmen der Integrationsvereinbarung 2017 regelmäßig ÖIF-Prüfungen mit Werte,- und Orientierungswissen an. Diese Prüfungen halten wir monatlich auf den Niveaustufen A2 (Modul 1) und B1 (Modul 2) ab. ÖIF-Integrationsprüfungen auf den Niveaustufen A2 und B1 sind in unserem Prüfungszentrum in Graz sehr gefragt. Daher können wir nur bei rechtzeitiger Buchung einen Fixplatz garantieren.

Prüfungstermine und Preise Integrationsprüfungen

Integrationsprüfung ÖIF A2 (150 Euro)
⇒ Termine: 16.02.2019 (Samstag, 9 Uhr)

Integrationsprüfung ÖIF B1 (150 Euro)
Termine: 23.02.2019 | 02.03.2019 (Samstag, 9 Uhr)

Anmeldung ÖIF-Integrationsprüfungen A2 & B1

ÖIF-Integration B1
23.02
Integrationsprüfung
Samstag, 9 Uhr
B1
ÖIF-Integration A2
16.02
Integrationsprüfung
Samstag, 9 Uhr
A2
ÖIF-Integration B1
02.03
Integrationsprüfung
Samstag, 9 Uhr
B1

Weitere Informationen zur ÖIF-Integrationsprüfung A2 & B1

Prüfungszentrum ÖIF (Integrationsprüfung A2 oder B1)

Deutsch im Trend ist seit 2017 als Zentrum für Integrationsprüfungen in der Steiermark offiziell zertifiziert. Die Integrationsprüfungen A2 und B1 des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) sind seit der Gesetzesänderung Anfang Oktober 2017 nicht nur in Graz, sondern in der gesamten Steiermark sehr gefragt. Deutsch im Trend veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem ÖIF-Integrationszentrum Steiermark pro Monat zwischen zwei und vier Prüfungstermine auf den Niveaustufen A2 und B1 an. Dieses Angebot nehmen Integrationsprüfungen GrazDeutschlerner aus Deutschkursen von Leibnitz bis Liezen in Anspruch. Damit bietet Deutsch im Trend als ÖIF Prüfungszentrum für die Steiermark und Graz sowohl Institutionen als auch Privatpersonen umfangreiche Möglichkeiten die Integrationsprüfung für das Visum, den Daueraufenhalt oder die Staatsbürgerschaft abzulegen.

Inhalt und Ablauf der A2-Integrationsprüfung

Die ÖIF-Integrationsprüfung A2 umfasst sprachliche Inhalte (Lesen, Hören, Schreiben) sowiIntegrationsprüfung A2 Graue Fragen zum Werte- und Orientierungswissen. Alles in allem dauert die schriftliche Sprachprüfung 125 Minuten (exkl. 15-minütiger Pause) inkl. Werte- und Orientierungswissen. Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Dieser Teil nimmt 10 Minuten pro Kandidat in Anspruch.  Für ein positives Prüfungsergebnis müssen die Kandidaten alle Teile absolvieren. Wenn Sie sich für den Werte- und Orientierungsteil vorbereiten möchten, so finden Sie hier Beispielfragen zum Werte- und Orientierungswissen. Übungsmaterial zu den Themen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen finden Sie unter den Übungen des ÖIF.

Inhalt und Ablauf der B1-Integrationsprüfung

Die Integrationsprüfung B1 deckt die Inhalte für das Modul 2 der Integrationsvereinbarung ab. Diese Prüfung umfasst Sprachinhalte sowie Fragen zum Werte- und Orientierungswissen. Die Deutsch Integrationsprüfung B1 Grazschriftliche Prüfung dauert 140 Minuten (exkl. 15-minütiger Pause) und besteht aus Hören, Lesen und Schreiben inkl. Werte- und Orientierungswissen. Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Dieses Prüfungsgespräch wird entweder als Einzel- oder als Paarprüfung durchgeführt. Sie dauert ca. 16 Minuten. Der Werte- und Orientierungsteil kann mit den Beispielfragen zum Werte- und Orientierungswissen geübt werden. Übungsmaterial zu den Themen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen finden Sie unter den Übungen des ÖIF.

Was muss ich für den Werte- und Orientierungstest können?

Seit 1. Oktober 2017 gilt in Österreich für die Prüfungen auf den Niveaustufen A2 und B1 die Integrationsvereinbarung neu.  Für die Integrationsprüfungen auf den beiden Niveaustufen giltIntegrationskurs und Wertewissen nun, dass neben Deutschkenntnissen auch Werte- und Orientierungswissen abgefragt wird. Unsere Erfahrungen seit Start der Integrationsprüfungen im Oktober 2017 zeigt, dass dieser Teil für die Prüfungsteilnehmer üblicherweise kein Problem darstellt. Dies liegt nicht zuletzt auch daran, dass das Werte- und Orientierungswissen gut vorbereitet werden kann. Im ÖIF Fragenkatalog zum Werte- und Orientierungswissen in Österreich geht es um die Bereiche Allgemeines Orientierungswissen über Österreich, Bildung und Sprache, Arbeitswelt und Wirtschaft, Gesundheit, Wohnen und Nachbarschaft, Prinzipien des Zusammenlebens (Rechtliche Integration) sowie Vielfalt des Zusammenlebens (Kulturelle Integration).

Übungsmaterial und Prüfungsvorbereitung

Deutsch im Trend bereitet eigene Kursteilnehmer aus den Deutsch Intensivkursen im Deutschkurs in Graz immanent auf die Integrationsprüfung A2 und B1 vor. Diese Vorbereitung beinhaltet nicht nur die Vorbereitung auf die Struktur der Prüfung, sondern gibt auch Einblicke in die Punkte Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben. Der Werte- und Orientierungsteil ist immer ein wichtiger Bestandteil der Kurse. Sollten Sie keinen Deutschkurs bei Deutsch im Trend oder einem anderen Kursinstitut besuchen, so können Sie das Übungsmaterial für die jeweilige Niveaustufe auf den Seiten des Österreichischen Integrationsfonds ÖIF herunterladen. Beachten Sie, dass die Integrationsprüfung auf den Stufen A2 und B1 immer dieselbe Struktur wie in den Übungsbeispielen hat. Allerdings sind die Fragen und Aufgaben unterschiedlich. Sie sollten also vor Prüfungsantritt das entsprechende Niveau bereits erreicht haben. Bei Nichtbestehen der ÖIF-Prüfung können Sie natürlich weitere Male antreten.

Download Übungen Integrationsprüfung A2

Download Übungen Integrationsprüfung B1