AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Deutsch im Trend e.U.
Inhaberin: Mag. Verena Zaczek
Unternehmensgegenstand: Sprachkurse
ZRS GRAZ
FN: 415032t
Firmensitz: Ziegelstraße 20d/4 (8045 Graz)
Büro: Schlögelgasse 5 (8010 Graz)
Telefon: +43 660 4357213
E-Mail: office@deutsch-im-trend.com
Website: www.deutsch-im-trend.com

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen Deutsch im Trend e.U. und seinen Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch für zukünftige Vereinbarungen maßgeblich, auch wenn bei Zusatzverträgen darauf nicht ausdrücklich hingewiesen wird. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Kurse bei Deutsch im Trend e.U. erfolgt entweder online oder persönlich (nur nach Terminvereinbarung und für Intensivkurse) und ist verbindlich. Teilzahlungen sind grundsätzlich nicht möglich.

Die Online-Anmeldung ist für alle Kurse und Prüfungen möglich.

Nach Abschicken des Online-Formulars erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung und weitere Informationen per E-Mail zugeschickt. Überweisungen sind auf folgendes Konto zu leisten, unter Verwendungszweck sind der Name des Kursteilnehmers und die Kursnummer anzugeben:

Kontoname: Deutsch im Trend e.U.
Bank: BAWAG/PSK
IBAN: AT 421400000110438370
BIC: BAWAATWW

Beachten Sie bitte, dass allfällige Bankspesen zu Lasten der Kursteilnehmerin / des Kursteilnehmers gehen. (Auch im Falle von Rücküberweisungen!)

Persönliche Anmeldung

Eine persönliche Anmeldung im Sekretariat (Deutsch im Trend e.U, Schlögelgasse 5, 8010 Graz) ist nur für die Intensivkurse und nach Terminvereinbarung möglich. Es ist ein Anmeldeformular auszufüllen und die Kursgebühr per Banküberweisung zu bezahlen.

Bei einem späteren Einstieg in einen Kurs bzw. einem vorzeitigen Ausstieg ist eine Aliquotierung des Teilnehmerbeitrages nicht vorgesehen. Ausnahmen und ermäßigte Kursgebühren entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursprogramm.

Rücktrittsbelehrung (Widerrufsbelehrung)

Ist der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel (Brief, E-Mail, oder Web-Formular) zustande gekommen, kann der Kunde, sofern er Verbraucher ist, ohne Angaben von Gründen binnen einer Frist von 14 Kalendertagen vom geschlossenen Vertrag oder der abgegebenen Vertragserklärung zurücktreten. Bei Briefen ist das Datum des Postaufgabescheines entscheidend.
Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses; wobei es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Sofern der Kurs bereits begonnen hat / die erste Unterrichtseinheit abgelaufen ist, erklärt sich der Konsument ausdrücklich mit einem Verzicht des Rücktrittsrechts einverstanden. Das Recht innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen ist dann nicht anwendbar.

Der Rücktritt ist per Mail, mittels Widerrufsformular oder postalisch an folgende Adresse zu richten:

Deutsch im Trend e.U. FN: 415032t
Ziegelstraße 20d/4, 8045 Graz
oder office@deutsch-im-trend.com

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Widerrufsformular

Möchten Sie Ihren Vertrag widerrufen, so schicken Sie uns bitte eine Mail, füllen das Widerrufsformular aus oder schicken uns einen Widerruf mit folgenden Informationen:

Deutsch im Trend E.U, Verena Zaczek (FN: 415032t)
8045 Graz, Ziegelstraße 20d/4
e-mail: office@deutsch-im-trend.com

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über folgende Dienstleistung:

Kurstitel:
Bestellt am:
Name des Vebrauchers:
Anschrift des Verbrauchers:
Unterschrift des Verbrauchers:
Datum:

Allgemeine Informationen zu den Kursen

Unterrichtseinheit: Die Dauer der Kurse ist in Unterrichtseinheiten (UE) angegeben. 1 UE = 45 Minuten.

Teilnehmerzahl: In den Deutschkursen bei Deutsch im Trend liegt die maximale Teilnehmerzahl bei 14.

Änderungen im Kursprogramm

Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Bei Unterschreitung dieser Mindestteilnehmerzahl behält sich Deutsch im Trend e.U. vor, die Kurse abzusagen. Deutsch im Trend e.U. behält sich auch Änderungen von Veranstaltungsorten, Trainern sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vor. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber Deutsch im Trend e.U. sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen. Muss ein Kurs abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Beiträgen.

Covid-19 Regelung

Prinzipiell findet der Unterricht in Präsenzform statt. Wird ein Kurs aufgrund von Covid-19 Maßnahmen beeinträchtigt, wird seitens der Sprachschule abhängig von den Umständen des Einzelfalles (Dauer der behördlich verordneten Maßnahme und Verfügbarkeit der Lehrer) wie folgt entschieden:

  1. Der Kurs wird gestoppt. Die noch zustehenden Einheiten werden nach Unterbrechung nachgeholt, der Kurs wird fortgesetzt. Die seitens der Sprachschule festgelegten Termine werden von den Teilnehmern akzeptiert. Es besteht kein Anspruch auf Kompensation.

ODER

  1. Online-Unterricht als Äquivalent zu Präsenzunterricht. An Tagen, an denen die Räumlichkeiten der Sprachschule aufgrund gesetzlicher Vorgaben bzw. der Unterricht im Zusammenhang mit Covid-19 nicht möglich ist, gilt E-Learning als adäquater Ersatz für Präsenzunterricht. Das gilt insbesondere auch für den Fall verordneter Quarantäne einer Lehrperson. Die Teilnehmer akzeptieren den Online-Unterricht als vollen Ersatz. Auf etwaige Entschädigungen wird verzichtet und besteht kein Anspruch.

Teilnahmebestätigung

Normale Teilnahmebestätigungen sind keine Zeugnisse und werden von den Behörden nicht anerkannt. Daher stellen wir keine Bestätigungen aus. Zur Vorlage beim Finanzamt reicht Ihre Buchungsbestätigung in Kombination mit dem Zahlungsbeleg. Sollten in Ausnahmefällen Bestätigungen notwendig sein, so ist die Voraussetzung für den Erhalt einer Bestätigung am Ende des Kurses eine mindestens 80%ige Anwesenheit während der gesamten Kursdauer. Teilnahmebestätigungen werden nur auf Anfrage per Mail verschickt.

Feiertage

Gesetzliche Feiertage sind unterrichtsfrei und werden nicht eingeholt. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Buchung.

Schadenersatz

Inventar, Räumlichkeiten, Medien und Geräte von Deutsch im Trend e.U. sind schonend zu behandeln. Kursteilnehmer haben für Beschädigungen, die sie verursachen, Schadenersatz zu leisten.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vertraulich behandelt. Da Ihre Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden, weisen wir darauf hin, dass personenbezogene Daten, mit Ausnahme des Bestehens einer gesetzlichen Verpflichtung, weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden und ausschließlich internen Zwecken dienen. Sollten Teilnehmer nicht zustimmen, müssen wir schriftlich benachrichtigt werden.

Haftungsausschluss

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer der bereitgestellten Lernunterlagen wird seitens Deutsch im Trend e.U., auch im Falle eines Diebstahls, keine Haftung übernommen.

Gerichtsstand

Für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in Graz als vereinbart.

General Terms and Conditions of Business

Deutsch im Trend e.U.
Inhaberin: Mag. Verena Zaczek
Unternehmensgegenstand: Sprachkurse
ZRS GRAZ
FN: 415032t
Firmensitz: Ziegelstraße 20d/4 (8045 Graz)
Büro: Schlögelgasse 5 (8010 Graz)
Telefon: +43 660 4357213
E-Mail: office@deutsch-im-trend.com
Website: www.deutsch-im-trend.com

Area of Validity

These General Terms and Conditions of Business apply to all legal transactions entered into on the one hand by Deutsch im Trend e.U., particularly with respect to services rendered within the scope of courses organised by Deutsch im Trend e.U., and, on the other hand, its customers.

The relevant version of the General Terms and Conditions of Business shall be the version valid at the time of contract conclusion. The General Terms and Conditions of Business shall also be applicable to future agreements – even if/when supplementary contracts fail to mention this explicitly. Should individual provisions of these General Terms and Conditions of Business be or become invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions, or that of contracts concluded on their basis. Each invalid provision shall be replaced by a valid one which comes as close as possible to the original provision in terms of its general sense and economic intent.

Registration Procedure and Payment

Registration for courses of Deutsch im Trend e.U. can be carried out online or in person (only for Intensive courses and by appointment) and is binding. Regrettably, payment by instalments is not possible.

Online registration is possible for all courses

Having filled out and submitted your online registration form, you will be sent by email a payment request and further information.  Payment can be carried out by online banking or bank transfer.
Remittances are to be directed to the following account; please state the participant’s name and course number in the reference.

Kontoname: Deutsch im Trend e.U.
Bank: BAWAG/PSK
IBAN: AT 421400000110438370
BIC: BAWAATWW

Registration in person

It is only possible for intensive courses and by appointment.  A registration form has to be filled in and the tuition fee has to be paid in full by online banking or bank transfer. You will get all other information via mail. Joining a course late and/or dropping out (leaving the course before its scheduled end) does not entitle participants to any reduction of their tuition fees. Please see our current discounts.

 

Withdrawal rights for distance sales customers

If the contract is entered into by any means of communication at a distance such as e-mail or online registration forms, the customer, provided being a consumer, is entitled to withdraw from the contract within 14 calendar days of its conclusion without citing any reason.  This applies for courses as well as examinations and all other services provided by Deutsch im Trend e.U.

If the service has started before the right to withdraw has expired, the contractual partner, by accepting these conditions, agrees that the right to withdraw within 14 days shall not apply.

Once the first lesson of the course has commenced, the withdrawal right is void.

Withdrawals must be sent to:

Deutsch im Trend e.U.

Ziegelstraße 20d/4, 8045 Graz

or office@deutsch-im-trend.com

If you withdraw from the contract we have to refund you all payments we have received promptly at latest within 14 days after the date when the withdrawal form arrived. For the refund we use the same means of payment as the original transaction was done, unless we agreed differently on this matter before. Fees will not be charged in any case.

If you want to withdraw from your contract, please fill in that form and send it back to:

Deutsch im Trend E.U, Verena Zaczek

FN: 415032t

8045 Graz, Ziegelstraße 20d/4

e-mail: office@deutsch-im-trend.com

I hereby withdraw from the signed contract on the performance of the following services:

Course:
Booking date:
Name of student:
Address of student:
Signature of student:
Date:

 

 

General Information on the Courses

Teaching unit: Course duration is measured in teaching units (TU). 1 TU = 45 minutes.

Number of participants: the maximum number of participants in the German courses organised by Deutsch im Trend e.U. is 14.

Changes in the Course Programme / Course Cancellation:

Due to long-term planning, organisational changes cannot be avoided. Should a course need to be cancelled, a deduction-free reimbursement of the paid course fees shall be carried out. Furthermore, Deutsch im Trend e.U. reserves the right to change venues, as well as trainers, and to cancel courses. Course cancellations do not entitle participants to reimbursement of costs or any other claims by the Language Center. The same applies to necessary short-term scheduling changes.

Certificate / Confirmation of Participation

Please notice that we do not provide a confirmation of attendance. Such a confirmation is not accepted by austrian authorities. If you need a proof for your tax authorities, you can use your booking confirmation and the invoice. If a confirmation is needed at the end of a course, every participant needs to have attended a minimum of 80% of classes. Confirmations of participation shall be issued free of charge at the end of the course and are sent via mail.

Compensation for Damages

The inventory, rooms, media and technical/electronic equipment shall be utilised with all possible care. Course participants shall be required to pay compensation for any damage they cause.

Privacy Protection

All participants’ personal information shall be treated confidentially and utilised solely for internal purposes. Your personal information is saved and processed electronically. Third parties shall neither be provided with, nor given access to your personal information, except if expressly required by law.

Exclusion of Liability

Deutsch im Trend does not assume responsibility for participants’ personal items, teaching materials put at their disposal, etc. – including in cases of theft.

Final Provisions and Applicable Law

Any amendment of contract or of the present General Terms and Conditions of Business shall only be valid if carried out in writing; said condition also applies to the present formal requirement. No ancillary verbal agreements exist.

The competent court in Graz is deemed to be agreed to as the court of jurisdiction responsible for the settlement of any dispute in connection with these General Terms and Conditions of Business.