Kontakt

Sollten Sie vor der Anmeldung Fragen zu Deutschkursen oder Prüfungsterminen haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an office@deutsch-im-trend.com

Sie erreichen uns telefonisch dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 Uhr bis 17 Uhr

Das Büro in der Stubenberggasse 5 (3.Stock) dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.

Anmeldungen für Kurse und Prüfungen können Sie jederzeit online machen

Büro & Anmeldung Stubenberggasse 5

Mittlerweile melden sich mehr als 90 Prozent der Teilenehmer über das Internet zu einem Deutschkurs in Graz oder einer Prüfung an. Sollten Sie sich persönlich über die Intensivkurse, Abendkurse sowie die ÖSD und Integrationsprüfungen informieren wollen, so können Sie Deutsch im Trend gerne während der Bürozeiten in der Stubenberggasse 5 (3. Stock) besuchen. In dieser Zeit informieren wir Sie über alle relevanten Fragen zu Deutschkursen, ÖSD-Tests und ÖIF-Integrationsprüfungen. Sie können die Stubenberggasse 5 über die Herrengasse in zwei Gehminuten vom Jakiominiplatz und in fünf Gehminuten vom Hauptplatz erreichen.

Deutsch in Graz bei Deutsch im Trend im Zentrum lernen

Kurs- und Prüfungszentrum Schlögelgasse 5

Seit 2015 finden die Deutschkurse und Prüfungen in den Räumlichleiten in der Schlögelgasse 5 statt. Die Unterrichtsräumlichkeiten befinden sich im zweiten Stock des Hauses. Der Standort in der Schlögelgasse befindet sich fünf Minuten vom Jakominiplatz enfernt und ist mit der „Altstadt-Bim“ kostenlos aus der Innenstadt zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Grazer Oper, der bekannte Bauernmarkt (Kaiser Josef Markt) sowie zahlreiche Lokale für Studenten.

Deutsch Sprachschule Graz

 

 

 

Jobs und Karriere

Für die unterschiedlichen Deutschkurse in Graz sucht Deutsch im Trend zur Ergänzung des bestehenden Teams immer wieder Lehrerinnen und Lehrer. Aus diesem Grund freuen wir uns auch jederzeit über Initiativ-Bewerbungen, welche wir bei Bedarf gerne berücksichtigen.

Was wir bieten: 

Deutsch im Trend bietet unbefristete und in Ausnahmefällen befristete Anstellungen (Teilzeitstellen oder geringfügige Beschäftigung) sowie pauschalierte Aufwandsentschädigungen für nebenberuflich Lehrende in der Erwachsenenbildung. Bezüglich der Bezahlung orientieren wir uns bei Anstellungen am  gültigen Kollektivvertrag für Einrichtungen der Erwachsenenbildung.  Als Absolvent eines Hochschulstudiums sind Sie laut Kollektivvertrag in die Gehaltsstufe 4a einzuordnen (derzeit rund 2400 Euro brutto/38,5 Stunden). Entsprechende Vordienstzeiten werden angerechnet.

Wir erwarten: 

  • Abschluss (BA oder MA) in folgenden Studienrichtungen: Deutsch als Fremdsprache, Germanistik, Lehramt im Bereich Fremdsprachen, Studium der Translationswissenschaft, Studium der Sprach- und Literaturwissenschaft oder Studium an einer Pädagogischen Hochschule
  • Berufserfahrung im Bereich DaF/DaZ in der Erwachsenenbildung
  • Native Speaker (Deutsch als Muttersprache)

Bitte beachten Sie, dass wir als privates Unternehmen neben der fachlichen Qualifikation größten Wert auf Kundenfreundlichkeit, Motivation und Dienstleistungsorientierung legen.

3 Schritte im Bewerbungsprozess 

1. Schriftliche Unterlagen

Sie bewerben sich auf ein konkretes Stellenangebot oder Sie senden uns eine Initiativ-Bewerbung an office@br3uckn0.myraidbox.de. Zu den Bewerbungsunterlagen zählt neben dem Motivationsschreiben auch ein vollständiger Lebenslauf. Etwaige Arbeitszeugnisse werden von uns in einem weiteren Schritt bei Bedarf erbeten. Bitte stellen Sie dar, warum Sie sich für Deutsch im Trend interessieren, was Sie für die Stelle als Deutschtrainer qualifiziert und welche Erwartungen Sie an Deutsch im Trend haben.

2. Telefonisches Gespräch 

Falls Ihre übermittelten Unterlagen unseren Anforderungen entsprechen, nehmen wir gerne mit Ihnen Kontakt auf. Dieses telefonische Erstgespräch bietet beiden Seiten die Möglichkeit, offene Punkte zum Unterricht, den Niveaustufen und den Teilnehmern zu klären. Auch der Starttermin, Gehaltsvorstellungen (Teilzeit etc.) und offene Fragen zur Arbeitszeit sollten hier bereits besprochen werden.

3. Persönliches Gespräch 

Nach dem Telefongespräch laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Treffen in unser Büro ein. Sie lernen dabei die Abläufe und Strukturen kennen. Fragen Ihrerseits sind explizit erwünscht.

Bitte informieren Sie sich auch über die geltendeDatenschutzverordnung.