ÖIF-Integrationsprüfung (Niveaustufen: A2 & B1)

Integrationsprüfungen A2 und B1 in Graz für Teilnehmer von Murau bis Bad Radkersburg. Deutsch im Trend bietet im Rahmen der Integrationsvereinbarung 2017 regelmäßig ÖIF-Prüfungen mit Werte,- und Orientierungswissen an. Diese Prüfungen halten wir monatlich auf den Niveaustufen A2 (Modul 1) und B1 (Modul 2) ab. ÖIF-Integrationsprüfungen auf den Niveaustufen A2 und B1 sind in unserem Prüfungszentrum in Graz sehr gefragt. Daher können wir nur bei rechtzeitiger Buchung einen Fixplatz garantieren.

Prüfungsgebühren:

  • ÖIF-Integrationsprüfung: A2 (150 Euro)
  • ÖIF-Integrationsprüfung B1 (150 Euro)

Prüfungstermine und Anmeldung ÖIF-Integrationsprüfungen A2 & B1

  • ÖIF-Integrationsprüfung A2: 12.01 (Samstag, 9 Uhr)
  • ÖIF-Integrationsprüfung B1: 05.01 (Samstag, 9 Uhr) und 19.01 (Samstag, 9 Uhr)

Anmeldung ÖIF-Integrationsprüfungen

Weitere Informationen zur ÖIF-Integrationsprüfung A2 & B1

Prüfungszentrum ÖIF (Integrationsprüfung A2 oder B1)

Deutsch im Trend ist seit 2017 als Zentrum für Integrationsprüfungen in der Steiermark offiziell zertifiziert. Die Integrationsprüfungen A2 und B1 des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) sind seit der Gesetzesänderung Anfang Oktober 2017 nicht nur in Graz, sondern in der gesamten Steiermark sehr gefragt. Deutsch im Trend veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem ÖIF-Integrationszentrum Steiermark pro Monat zwischen zwei und vier Prüfungstermine auf den Niveaustufen A2 und B1 an. Dieses Angebot nehmen Integrationsprüfungen GrazDeutschlerner aus Deutschkursen von Leibnitz bis Liezen in Anspruch. Damit bietet Deutsch im Trend als ÖIF Prüfungszentrum für die Steiermark und Graz sowohl Institutionen als auch Privatpersonen umfangreiche Möglichkeiten die Integrationsprüfung für das Visum, den Daueraufenhalt oder die Staatsbürgerschaft abzulegen.

Inhalt und Ablauf der A2-Integrationsprüfung

Die ÖIF-Integrationsprüfung A2 umfasst sprachliche Inhalte (Lesen, Hören, Schreiben) sowie Fragen zum Werte- und Orientierungswissen. Alles in allem dauert die schriftliche Sprachprüfung 125 Minuten (exkl. 15-minütiger Pause) inkl. Werte- und Orientierungswissen. Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Dieser Teil nimmt 10 Minuten pro Kandidat in Integrationsprüfung A2 GrazAnspruch.  Für ein positives Prüfungsergebnis müssen die Kandidaten alle Teile absolvieren. Wenn Sie sich für den Werte- und Orientierungsteil vorbereiten möchten, so finden Sie hier Beispielfragen zum Werte- und Orientierungswissen. Übungsmaterial zu den Themen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen finden Sie unter den Übungen des ÖIF.

Inhalt und Ablauf der B1-Integrationsprüfung

Die Integrationsprüfung B1 deckt die Inhalte für das Modul 2 der Integrationsvereinbarung ab. Diese Prüfung umfasst Sprachinhalte sowie Fragen zum Werte- und Orientierungswissen. Die schriftliche Prüfung dauert 140 Minuten (exkl. 15-minütiger Pause) und besteht aus Hören, B1 Integrationstest GrazLesen und Schreiben inkl. Werte- und Orientierungswissen. Anschließend folgt die mündliche Prüfung. Dieses Prüfungsgespräch wird entweder als Einzel- oder als Paarprüfung durchgeführt. Sie dauert ca. 16 Minuten. Der Werte- und Orientierungsteil kann mit den Beispielfragen zum Werte- und Orientierungswissen geübt werden. Übungsmaterial zu den Themen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen finden Sie unter den Übungen des ÖIF.